RSS

Verschieden, getrennt und gemeinsam: Für rassismuskritische und Empowerment-orientierte Räume in der Jugendarbeit streiten!

Das projekt.kollektiv (IDA-NRW) lädt am 28. November zum Jahresrückblick und Ausblick unter dem Titel "Verschieden, getrennt und gemeinsam" zu einem Fachtag ins Stadtmuseum Düsseldorf ein.

Näheres zu Inhalt und Anmeldefomalitäten ist unter folgendem Link einsehbar.

Aktuell bei IDA-NRW

25.11.2022 10:00
Das RKJ-Forum setzt sich aus IDA-NRW und dem Arbeitskreis G5 zusammen, welcher aus folgenden Mitgliedern besteht: AGOT-NRW, LAG JSA NRW, LJR NRW, LKJ, und PJW NRW. Ziel des Forums ist die Stärkung der Handlungssicherheit von Trägern der Kinder- und Jugendarbeit im Umgang mit Rassismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus.
  Ort: Hochschule Düsseldorf

24.10.2022 09:30
Fortbildungsveranstaltung des Forums "Rassismuskritische Ansätze für die Kinder- und Jugendförderung" (RKJ-Forum, IDA-NRW) in Kooperation mit Detox Identity
  Ort: Gerhart-Hauptmann-Haus

Re_Struct veröffentlicht rassismuskritische Bildungsmaterialien zum Solinger Brandanschlag

mehr

Düsseldorf, 24. Februar 2022

Neue Broschüre des projekt.kollektiv (IDA-NRW) zu rassismuskritischer Jugend(bildungs-)arbeit im Kontext Flucht und Migration erschienen.

mehr