RSS

FÄLLT AUS // Was ist neu und was ist alt am antimuslimischen Rassismus? // FÄLLT AUS

Die Fachtagung "Was ist neu und was ist alt am antimuslimischen Rassismus?" befasst sich mit dem Spezifischen und dem Neuen im antimuslimischen Rassismus. Dabei sollen neben den Funktionsweisen und Mechanismen von antimuslimischem Rassismus im Alltag durch Sprache und Medien besonders die Anschlussfähigkeit in der Mitte der Gesellschaft thematisiert werden. Durch die Tagung soll der Blick für antimuslimischen Rassismus geschärft werden und eine kritische Auseinandersetzung mit den eigenen Bildern und Stereotypen stattfinden. Dabei sollen die Vielfalt muslimischer Lebenswelten und Identitäten in Deutschland verdeutlicht und Empowermentperspektiven für Betroffene eröffnet werden.

Näheres zu Inhalt und Anmeldefomalitäten ist hier einsehbar.

Aktuell bei IDA-NRW

23.02.2021 10:00
Eine Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW (AJS NRW), des Informations- und Dokumentationszentrums für Antirassismusarbeit in Nordrhein-Westfalen (IDA-NRW) und des Landesjugendrings NRW in Kooperation mit dem LVR-Landesjugendamt Rheinland.

05.02.2021 12.03.2021
Rassismus am Arbeitsplatz und seine gesundheitlichen Auswirkungen

Fachtagung (Un)gleich viel wert?! Ungleichwertigkeitsvorstellungen in der Migrationsgesellschaft

17. November 2020, Online

Wir erleben gerade eine immense Polarisierung innerhalb der Gesellschaft, die besonders durch die weltweite Corona-Pandemie Unsicherheiten und Ängste verstärkt. In einer…

mehr
Module für die pädagogische Arbeit gegen Islamfeindlichkeit und antimuslimischen Rassismus

Düsseldorf, 1. Juli 2020

Das Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit in Nordrhein-Westfalen (IDA-NRW) hat zum Tag gegen antimuslimischen Rassismus die von Lamya Kaddor,…

mehr