RSS

Rassismus - war da was? Pädagogisches Handeln in der Migrationsgesellschaft

16.02.2016 14:00 - 17:00
Anmeldefrist: 
Landschaftsverband Westfalen-Lippe (Landeshaus)
Freiherr-vom-Stein-Platz 1
48143 Münster
Anfahrt
Preis: 15 €
Kontakt: AJS NRW e. V., Köln, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailMail

Migration ist kein Phänomen der letzten Wochen und Monate, vielmehr ist Deutschland schon immer ein Einwanderungsland gewesen ... Mehr dazu in der Ausschreibung, die Sie im Download finden.

Eine Veranstaltung des IDA-NRW in Kooperation mit dem Landesjugendring NRW und der Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW

Beschreibung....

Tagungsort
Landschaftsverband Westfalen-Lippe (Landeshaus)
Freiherr-vom-Stein-Platz 1
48143 Münster

Anmeldung (bis 9. Februar 2016)
info@mail.ajs.nrw.de
(AJS NRW e. V., Köln)
mit beigefügtem Anmeldeformular

Teilnahmebeitrag
15,- € (einschließlich Getränke und Mittagsimbiss)

Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung eine Bestätigung mit Zahlungsinformationen.

Die Tagung wird durch das Ministerium für Familie,
Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW gefördert.

Das Registrierungsformular kann nicht angezeigt werden - mögliche Gründe: Anmeldung erfolgt formlos per E-Mail, Start-Datum der Veranstaltung ist bereits erreicht, Anmeldefrist oder max. Anzahl Teilnehmer wurde überschritten.

Aktuell bei IDA-NRW

Überblick Nr. 3, Oktober 2019

Überblick Nr. 3, Oktober 2019

mehr
05.12.2019 09:00
Fachtagung des projekt.kollektiv (IDA-NRW) in Kooperation mit der Integrationsagentur der AWO Dortmund und der Auslandsgesellschaft e.V.
  Ort: Auslandsgesellschaft Dortmund e.V.

28.11.2019 09:30
  Ort: Stadtmuseum Düsseldorf

Die Fachstelle IDA-NRW sucht – vorbehaltlich der endgültigen Bewilligung der in Aussicht gestellten Förderung – möglichst ab dem 01. Januar 2020 zwei Mitarbeiter*innen (je 80 %) für die...

mehr

Bei einem Wochenendseminar im Rahmen der „Qualifizierungsreihe für junge Multiplikator*innen der rassismuskritischen Jugendbildungsarbeit im Kontext Migration und Flucht“ des projekt.kollektiv wurde...

mehr