RSS

projekt.kollektiv: get together!

23.06.2018 10:00 - 18:00
Anmeldefrist: 
Bochum, Bahnhof Langendreer
Wallbaumweg 108
44894 Bochum
Preis: Kostenlos
Kontakt: projekt.kollektiv, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailMail

Anmeldung / Registration: vernetzung-kollektiv(at)IDA-NRW.de

***PLEASE SCROLL DOWN FOR ENGLISH TRANSLATION***

get together!
Das projekt.kollektiv des IDA-NRW lädt am 23. Juni ins Kulturzentrum Bahnhof Langendreer zu einem Vernetzungstreffen für junge geflüchtete Menschen ein, um sich über Perspektiven, Bedarfe und Wünsche für gesellschaftliche und politische Teilhabe zu auszutauschen. Mit Workshops und Open Space-Räumen bieten wir Möglichkeiten zur Vernetzung und Diskussion: Was sind Voraussetzungen, damit sich junge geflüchtete Menschen als Teil dieser Gesellschaft fühlen können? Wie können eure Stimmen mehr Gehör finden? Welche Möglichkeiten und Strukturen der (Selbst-)Organisation gibt es? Wo und wie können wir zusammenarbeiten?

- Teilhabe & Selbstorganisation
- Ausgrenzung & Diskriminierung
- Jugendarbeit und Jugendverbände
- Bildungsarbeit
- LGBTIQ*-Perspektiven
- ... Eure Themen!

Wir haben spannende Initiativen, Projekte und Multiplikator*innen eingeladen, die ihre Themen und ihre Arbeit vorstellen möchten. Mit dabei sind:
RUHRORTER (mehrdimensionales Theater- und Kunstprojekt mit Geflüchteten), Jugendliche ohne Grenzen NRW (selbstorganisierte Initiative junger geflüchteter Menschen), KIRIV-Projekt (Kooperation von Migrant*innenjugendselbstorganisationen), djo – Deutsche Jugend in Europa (Jugendverband), Projekt Kompass F des ARIC (Diskriminierungsschutz für geflüchtete Menschen), Projekt re:act der Opferberatung Rheinland, Ibrahim Mokdad (LGBTI*-Beratungsstelle Rubicon), und mehr...

Getränke und ein Mittagessen werden von uns organisiert. Fahrtkosten können wir erstatten!

Bitte meldet euch bis zum 15. Juni verbindlich per Email an und gebt uns am besten möglichst früh Bescheid, wenn ihr Fragen habt, Übersetzungen braucht oder konkrete Wünsche für die Veranstaltung habt:
vernetzung-kollektiv(at)IDA-NRW.de
Tel: 02 11 / 15 92 55-67 (Kolja Koch, Projektreferent)

Aktuelle Informationen über das projekt.kollektiv findet ihr auf der IDA-NRW Website und auf der facebook-Seite des Projekts.

Projektförderung:
Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen


***ENGLISH***

get together!
IDA-NRW's projekt.kollektiv organizes a network meeting for young refugees at the cultural centre Bahnhof Langendreer, where they can share perspectives, needs and wishes regarding societal and political participation. There will be workshops and open spaces to connect with each other and for discussion: What are prerequisites for young refugees to really feel as a part of society? How can your voices become more recognized? Which possibilities and structures of (self-)organization exist? Where and how can we work together?

- Participation & (Self-)Organization
- Exclusion and Discrimination
- Youth Work and Youth Association Work
- Educational Work
- LGBTIQ* perspectives
- ... Your topics!

We have invited exciting initiatives, projects and multipliers to share their topics and present their work. So far are confirmed:
RUHRORTER (multi-dimensional theatre and arts project with young refugees), Jugendliche ohne Grenzen NRW (self-organized initiative of young refugees), djo – Deutsche Jugend in Europa (youth association), KIRIV-Projekt (cooperation of migrant youth organizations), Projekt Kompass F/ARIC (project against discrimination of refugees), Projekt re:act/Opferberatung Rheinland, Ibrahim Mokdad (LGBTI*-councelling service Rubicon), and more…

We provide drinks and lunch. We can also cover your transportation costs!

Please send an email and let us know until 15th of June if you’ll be attending. You can also contact us if you have any questions or need translation and other forms of support:
vernetzung-kollektiv(at)IDA-NRW.de
Tel: 02 11 / 15 92 55-67 (Kolja Koch, project manager)

You will find current information about projekt.kollektiv on the IDA-NRW website and on our facebook page.

Project funding:
Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Flyer & Programm

Das Registrierungsformular kann nicht angezeigt werden - mögliche Gründe: Anmeldung erfolgt formlos per E-Mail, Start-Datum der Veranstaltung ist bereits erreicht, Anmeldefrist oder max. Anzahl Teilnehmer wurde überschritten.

Aktuell bei IDA-NRW

Überblick Nr. 2, Juni 2018

mehr
  Ort: Alte Feuerwache Köln

  Ort: Salvador-Allende-Haus

Das projekt.kollektiv beteiligt sich als Kooperationspartner an einem gemeinsam mit dem Projekt „Irgendwie Hier!" der LAG Jungenarbeit in NRW und mit Coach e. V. geplanten Praxisprojekt für...

mehr

Am 23. Juni 2018 fand im Soziokulturellen Zentrum Bahnhof Langendreer in Bochum das zweite große Vernetzungstreffen des projekt.kollektiv statt. Unter dem Titel "get together" kamen fast 50 junge...

mehr