RSS

Gegenwart

Diese Rubrik nähert sich dem Phänomen Rassismus, wie es sich aktuell in der Bundesrepublik Deutschland zeigt.

  • Zunächst wird auf verschiedene Begriffe eingegangen, die im Kontext des Rassismus allzu oft, aber fälschlicher Weise, als Synonyme benutzt werden.
  • Der Rassismusbegriff wird von diesen Termini abgegrenzt und gewinnt damit an analytischer Schärfe, die eine Definition erleichtert. Die einzelnen Facetten dieser Definition finden detaillierte Erläuterung.
  • Darüber hinaus werden die zwei Spielarten des Rassismus, struktureller/institutioneller einerseits und individueller Rassismus andererseits, eingehend dargestellt. Struktureller Rassismus wird am Beispiel Schule thematisiert, das die Virulenz des aktuellen Rassismus in der Einwanderungsgesellschaft besonders deutlich zum Ausdruck bringt.
  • Der individuelle Rassismus wird sowohl in seinen offensichtlichen als auch in seinen subtilen Formen beleuchtet.

Aktuell bei IDA-NRW

Überblick Nr. 1, März 2018

mehr

6. März 2018 in Münster

Antisemitismus im Alltag zu thematisieren, fällt nicht leicht. Gerade in Deutschland bestehen aus historischen Gründen besondere Berührungsängste mit dem Begriff. Auf die...

mehr
Neuer IDA-NRW Reader: kontext.flucht

Über zwei Jahre nach dem „Sommer des Willkommens“ schwankt das gesellschaftspolitische Klima in Deutschland zwischen den verbliebenen Überresten der „Willkommenskultur“ und spürbar zunehmenden, teils...

mehr