RSS

Was tun nach einem rassistischen Angriff? Empfehlungen für Betroffene

OBR react: Was tun bei einem rassistischen Angriff?

Herausgegeben von Kawthar El-Qasem, Projekts react der Opferberatung Rheinland, Düsseldorf 2018, 28 Seiten

Die Broschüre informiert geflüchtete Menschen in zehn Sprachen über wichtige Sofortmaßnahmen für den Fall rassistischer Gewalt. Eine klare Struktur, einfache Formulierungen und zusätzliche Illustrationen erhöhen die Verständlichkeit. Eine Perforation ermöglicht es, die Informationen in jeder Sprache einzeln herauszutrennen und bei Bedarf an andere Betroffene, Freund_innen oder Zeug_innen zu verteilen. Für die gesamte Broschüre und für jede Sprache einzeln sind außerdem QR Codes vorhanden. Mithilfe dieser QR Codes können die jeweiligen Inhalte auf ein Smartphone heruntergeladen werden.

Die Broschüre kann hier als Gesamtpublikation (PDF-Datei) heruntergeladen werden oder einzeln in folgenden Sprachen: DeutschEnglisch, FranzösischArabischKurmancîFarsi,  Pashto,  Tigrinya,  Albanisch,  Romanes

Die Printversion der Broschüre kann hier bestellt werden.

Institutionen, Vereine, Initiativen und Privatpersonen, die mit geflüchteten Menschen arbeiten, sind herzlich eingeladen, auch größerer Stückzahlen zu bestellen.

 

zurück
0 Exemplar(e) im Warenkorb.

Aktuell bei IDA-NRW

Überblick Nr. 4, Dezember 2018

mehr

Das projekt.kollektiv freut sich dank einer Förderaufstockung über personelle Verstärkung: Seit Februar 2019 ergänzt Cecil Arndt, Trainerin für politische Bildung und Rassismuskritik, das Projektteam.

...
mehr

Die Broschüre "Was tun nach einem rassistischen Angriff? Empfehlungen für Betroffene", herausgegeben von Kawthar El-Qasem, Referentin des Projekts react der Opferberatung Rheinland kann ab heute auf...

mehr